knut – der eisbär

das wurde vor jahresfrist irgend so ein eisbärgeschöpf mit dem eingängigen namen knut in den popstarhimmel erhoben, getätschelt und gepampert, wie manches menschliche kleinkind es nicht wird und nun das…. da erdreistet sich das fesche raubtier vor den augen der weltfremden zoobesucher seinen natürlichen neigungen nachzugehen und jagd auf ein paar fische zu machen. die leute, die diese tat zufällig miterleben mussten, verbosten sich über das derart natürliches verhalten des tieres. da kann man mal wieder sehr schön sehen, wie weit der mensch sich schon von der natur entfernt hat die er doch angeblich so gerne hat und schützen möchte. er gesteht doch den tieren eben jene natur nicht mehr zu. wie erbärmlich, wenn sich ein paar zartbesaitete typen da ganz künstlich aufregen. jaaa liebe leute, so verhalten sich tiere und nicht so wie ihr es gerne hättet, legt entlich mal diese dummen vermenschlichungsattidüten ab.

jaja und wenn flocke mal nicht mehr so schön weiss aussieht und das kindchenschema weg ist, wird auch sie in der bedeutungslosigkeit verschwinden….

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wHn8

Bitte geben Sie den Text vor: