ein bilaterales verstörendes konglomerat wirren seins….

seit ich auf twitter eingezogen bin vernachlässige ich irgendwie mein altes „zuhause“ hier. aber es ist ja auch so schön bequem mal einfach 140 zeichen dahinzurotzen, anstatt ellenlange texte aus sich rauszuquetschen.

ja ich bin nun wollständig im web 2.0 angekommen so scheint es. aber wie es halt so ist möchte ich auch schon wieder weg.

ps. sorry, das ich ausversehen einen kommentar unter dem eintrag zum baader-meinhof-komplex gelöscht habe. derjenige sollte bitte nicht böse sein, es war nicht mit absicht.

Be Sociable, Share!

5 Antworten auf „ein bilaterales verstörendes konglomerat wirren seins….“

  1. Jaja, die wirkliche Unterhaltung und Kultur stirbt zuerst – bleiben wird flache Kurzweiligkeit 🙂

    Eventuell bekommt Marcel Reich-Ranicki hier auch eine Blogecke, um das Niveau zu heben – hahaha.

    Wo ist die gut recherchierende, ausführlich-berichtende, ironisch-beobachtende Bloggerin geblieben? Von Hormonen abgelenkt?

  2. herr reich-ranicki darf gerne virtuell in meinem blog wohnen.

    die kommt wieder bestimmt. ich bin nicht fehlgeleitet von hormonen. ich bin eine insel, weit draussen vor der küste unerreichbar für hormone und sonstige ablenkungen.

  3. ich bin rapa nui. da wo der osterhase seinen fkk urlaub macht;-)

    Image Hosted by ImageShack.us

    wann hast du mal wieder zeit zum schwätzen?

  4. Mmmmhhh lecker ein Schokoladen-Hohlkörper 🙂

    Ibiza wurde diese Woche wieder mit Spätschichten zugeballert, melde mich, wenn ich die nächste Runde erfahren habe, you know?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eHYk

Bitte geben Sie den Text vor: