Filmblog-Adventskalender: No. 9 Taxi Driver

filmblogadvent2014logo

Alexander Matzkeit hat auch in diesem Jahr wieder einen Filmblog-Adventskalender organisiert. Zum erstem Mal habe ich mit gemeldet um daran teilzunehmen. Außderdem ist diese tolle Aktion ein schöner Anlass mal wieder etwas auf meinem Blog zu veröffentlichen, das ich schon seit längerer Zeit vernachlässige.

taschen_taxi_driver

Als Geschenkempfehlung habe ich mit ein Buch heraus gesucht. Mein bester Freund hat es mir vor ca. 1,5 Jahren zum Geburtstag geschenkt und ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut. Es ist ein Bildband über den Film Taxi Driver (1976) von Martin Scorsese. Dieser Film ist mein absoluter Lieblingsfilm, den ich bestimmt schon 30 Mal gesehen habe. Die Story vom nihilistischen Einzelgänger Travis Bickle, der quasi durch seinen Amoklauf zum Helden stilisiert wird, hat mich schon bei meiner ersten Sichtung fasziniert. Dieses trostlose Bild des Amerikas nach Vietnam fand ich sehr beeindruckend. Daraus resultierend wurde meine Liebe zu den New Hollywood Filmen geweckt.

IMG_20141208_222103IMG_20141208_222256

Taxi Driver ist ein Bildband von Paul Duncan (Hrsg.) mit den großartigen Fotos von Steve Schapiro und im März 2013 erschienen. Schapiro hat die Dreharbeiten begleitet und mit der Kamera festgehalten. Im Buch werden über 100, teils unbekannte, Fotos präsentiert, die alle am Set von Taxi Driver entstanden. Tolle Aufnahmen von Robert DeNiro als Travis Bickle und Jodie Foster, als minderjährige Prostituierte Iris, sind dabei. Wir sehen Martin Scorsese wie er Regieanweisungen gibt und Harvey Keitel als Iris‘ windigen Zuhälter. Natürlich darf auch Cybill Shepherd als Betsy, Travis‘ unerfüllte Liebe, nicht fehlen. Neben vielen Fotos sind auch einige Texte, sowie Interviews, im Buch zu finden, die Wissenswertes über Dreharbeiten und Schauspieler erzählen.

Die Stimmung des Films wird perfekt eingefangen. So macht es viel Spass beim Blättern durch das Buch Taxi Driver noch einmal nach zu erleben.

(Coverfoto: Taschen)

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

q0YrW

Bitte geben Sie den Text vor: